Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Liebe Tierhalter!

Wir freuen uns, Sie und Ihre Lieblinge in unserer Kleintierpraxis in Reinsdorf begrüßen zu dürfen!!!  Nehmen Sie Platz, wir versuchen, Sie nicht zu lange warten zu lassen, wenns doch mal etwas dauert -wir haben im gemütlichen Wartezimmer etwas zu lesen und auch eine Spiel- und Malecke für Kinder eingerichtet.

Wir, das sind:

Tierarzt Dr. Titus Borau
Ich bin Jahrgang 1976, hier in Reinsdorf aufgewachsen und zur Schule gegangen.  Von 1994 bis 2000 habe ich in Leipzig Tiermedizin studiert, anschließend promoviert und trage seit 2004 den „Doktor“ im Namen.
Seit 2002 bis zur Gründung dieser Praxis war ich als Tierarzt in einer Kleintierpraxis hier in der Region angestellt und habe umfangreiche Weiterbildungs- und Spezialisierungskurse belegt, u.a. Knochen- und Gelenkschirurgie, Augen- und Lidrandoperationen, Nagerzahnoperationen, Reptilien- und Ziervogelbehandlungen und habe mich auch internistisch weitergebildet. Mein Steckenpferd sind einerseits die Chirurgie und andererseits die Behandlung von Exoten.

Claudia Borau
ist  ausgebildete Arzthelferin, Ehefrau des Tierarztes und hat reichhaltige Erfahrung im Umgang mit unserem „Privatzoo“, der auch mittlerweile 9 Tierarten umfasst…

Kathrin Lorenz
hat durchgehend seit 2002 als Tierarzthelferin in einer Kleintierpraxis gearbeitet, berät und unterstützt auch bei der Hundeerziehung durch Einzeltraining. 

 

 

 

 

 

Christiane Hamm

ausgebildete Tiermedizinische Fachangestellte, arbeitete seit 2006 in einer Kleintierpraxis und hat nach Babypause beschlossen, uns tatkräftig zu unterstützen!

Tierärzte - das sind Fachleute für alle Felle

Wir helfen, wenns um Hühneraugen geht,  wenns irgendwo klemmt, wenn die Galle hochkommt, wenn einer bissig reagiert, wenn der Katzenjammer gar zu groß wird, alles aussieht wie Sau, wenn einem was ins Auge fällt, wenn der Kamm schwillt, wenn das Herzrasen einsetzt, wenn der Wurm drin ist, wir kümmern uns um ungelegte Eier usw.
Bei uns ist alles halb so wild, auch wenns doch ein Beinbruch ist, wir helfen beim „aus der Haut fahren“, schaffen Abhilfe, wenns juckt, therapieren Liebeskummer und ziehen auch mal einen Zahn.
Wir wissen Rat, wenn einer die Krallen ausfährt, alles zum Kotzen findet, sich einem der Magen umdreht  oder der Panzer kaputt gegangen ist und helfen auch bei mancher schweren Geburt!